Bewerberportal

Datenschutz und Rechtshinweis

Datenschutzerklärung zur Nutzung von Bewerberdaten aus dem Bewerberpool

Vielen Dank, dass Sie an einer Bewerbung bei der Capgemini Deutschland GmbH („Capgemini“) interessiert sind und Ihre Daten in unserem Online Bewerbertool hinterlegen möchten. Die Nutzung der von Ihnen an uns übermittelten Daten erfolgt entsprechend den nachfolgend aufgeführten Grundsätzen. Sofern Sie mit der entsprechenden Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie das Bewerberportal nicht nutzen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an das Recruiting-Team.

Bei Nutzung unserer Bewerberwebseite haben Sie die Möglichkeit, folgende Daten in unserer Bewerberdatenbank zu hinterlegen:

  • Lebenslauf

  • Kontaktdaten, wie Anschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummer

  • Weitere Bewerbungsunterlagen mit Informationen über Ihren beruflichen und akademischen Werdegang, wie z.B. Anschreiben, Zeugnisse, Projektliste



Einwilligung in die Datenverarbeitung

Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden von uns für folgende Zwecke verwendet:

  • Auswertung der Daten, um geeignete Bewerber für Capgemini, Capgemini Deutschland Holding GmbH sowie Capgemini Outsourcing Services GmbH zu ermitteln.

  • Kontaktaufnahme mit Ihnen per E-Mail, Telefon oder Post zwecks Überlassung von Informationen über eine oder mehrere freie Stellen, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten.

  • Kontaktaufnahme mit der Bitte um Teilnahme an einer anonymen und freiwilligen Online-Befragung zur Bewertung des Bewerbungsprozesses

  • Übermittlung der Daten an weltweite Konzernunternehmen von Capgemini zur administrativen Betreuung des Bewerberpools


Mit Aktivierung des Auswahlkästchens auf der Anmeldeseite übermitteln Sie uns Ihr Einverständnis, die von Ihnen im Bewerberpool hinterlegten Daten entsprechend den vorstehend beschriebenen Zwecken zu verarbeiten und Sie per E-Mail und Telefon zu kontaktieren.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit per E-Mail oder schriftlich an eine der nachfolgend angegebenen Kontaktdaten widerrufen.

Speicherung und Löschung der Daten

Ihre Bewerbung wird für die Dauer von bis zu 1 Jahr in der Bewerberdatenbank vorgehalten, sofern Sie nicht in eine Speicherung über einen längeren Zeitraum eingewilligt haben. Während dieser Zeit haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Daten einzusehen. Sofern Sie die Daten zu einem früheren Zeitpunkt löschen möchten, wenden Sie sich bitte an das Recruiting-Team.

Korrektur Ihrer Daten

Sie sind für die Daten verantwortlich, die Sie im Rahmen der Bewerbung an Capgemini übermitteln. Sofern Sie der Ansicht sind, dass Informationen, die wir über Sie speichern, unrichtig oder unvollständig sind, korrigieren Sie diese bitte kurzfristig online bzw. teilen Sie uns die zu korrigierenden Informationen mittels einer entsprechenden Mitteilung an das Recruiting Team unter der unten genannten Anschrift/E-Mail mit.

Protokollierung

Beim Besuch unserer Webseiten speichern unsere Server standardmäßig den Namen Ihres Internet-Providers, die Webseiten, von denen aus Sie uns besuchen, die Webseiten, welche sie bei uns besuchen sowie die Dauer Ihres Besuchs und das Datum, um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Webseite zu ermöglichen. Vollständige IP-Adressen werden nicht erfasst.

Aktualisierung der Datenschutz-Erklärung

Wir behalten uns das Recht vor, zukünftig Änderungen oder Ergänzungen der vorliegenden Datenschutzerklärung vorzunehmen. Der aktuelle Stand dieser Erklärung ist datiert auf den 19.06.2018.

Kontaktdaten

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

Capgemini Deutschland GmbH
Datenschutz
Potsdamer Platz 5
D-10785 Berlin

Bei Problemen oder Anregungen hinsichtlich des Bewerberpools und Recrutingmaßnahmen wenden Sie sich bitte an:

Capgemini Deutschland GmbH
Recruiting-Team
Potsdamer Platz 5
D-10785 Berlin
E-Mail: ts-bewerben.de@capgemini.com